Steine gegen das Vergessen - Stolpersteine im Gutleutviertel

































Schönstraße 17

Martha Becker , geb . Adler
G e b u r t s d a t u m : 31.1.1885
Deportation: 19.10.1941 nach Lodz
Todesdatum unbekannt.

Martha Becker, geborene Adler , wurde am 31.1.1885 geboren. Sie wohnte in der Schönstraße 17, ihre letzte Adresse war die Feldbergstraße 42. Am 19.10.1941 wurde sie bei der ersten großen Deportation aus Frankfurt in das Ghetto Lodz verschleppt, wo sie wahrscheinlich ums Leben kam.

Der Stolperstein wurde initiiert von Norbert Meyer, Frankfurt, der und seine Mutter Martha Becker gut kannten.

Der Stolperstein wurde verlegt am 9. Mai 2010.

Stolpersteine 2